Mittwoch, 25. März 2015

Liebster Blog-Award

Herzlichen Dank an Andrea von Bambina näht für die Nominierung. uch ich bin bereits das zweite Mal nominiert, aber deswegen mache ich natürlich gerne nochmal mit, schließlich zeigt es ja, dass es da draußen durchaus Leute gibt, die meinen Blog finden, lesen und interessant finden. Vielen Dank dafür!

Kurz die Regeln erklärt:
- bedanke dich bei der Person die dich nominiert hat 
- beantworte die 11 Fragen
- nominiere 11 andere Blogger mit weniger als 200 Follower
- stelle 11 andere Fragen
Und hier nun die Fragen von Andrea, die ich gerne beantworte:
1. Was sind eure Hobbys? Nähen, Häkeln...
 Hauptsächlich nähen, aber auch Häkeln und  Basteln in fast jeglicher Form

2. Wie oft habt ihr Zeit für euer Hobby?
leider zu wenig :( Aber ich versuche mehrmals die Woche etwas zu machen
 
3. Was war euer bisher schwierigstes Projekt?
letztes Jahr habe ich mir ein Dirndl genäht, das war schon recht anspruchsvoll, aber auch das Häkeldeckenprojekt stellt mich hart auf die Probe hier durchzuhalten

4. Für wen werkelt ihr am liebsten? Ob genäht oder gehäkelt, wer bekommts?
Ich werkel für meine Familie, Verwandte und Bekannte, aber nur für solche, die es auch zu schätzen wissen.
 
5. Verkauft ihr eure selbstgemachten Sachen auch?
Ich hatte mal einen Stand auf dem hiesigen Weihnachtsmarkt, aber da ist zu viel übrig geblieben und viel Zeit auf der Strecke geblieben. Aber Spaß gemacht hats...
 
6. Winter- oder Sommermensch?
Sommermensch! Aber verschneite Berge haben durchaus auch ihren Reiz auf mich...

7.Welchen Ort würdest du gerne mal bereisen?
Ich würde gerne mal die europäischen Hauptstädte bereisen, aber dann ohne Kinder, also muss das noch ein bißchen warten. Und die Karibik wäre ja auch mal ganz schön....

8. Woher kommt die Inspiration für dein Hobby?
Ich bin viel online unterwegs ( hüstel) und hole mir da Inspirationen

9. Kaffee- oder Teetrinker?
Beides

10. Wofür stehst du jeden Tag auf?
Für meine Kinder

11. Gibts es etwas ohne das du nie das Haus verlässt?
Die Unterhose ;o)
 
So, dann muss ich mir ja jetzt auch noch ein paar Fragen ausdenken und die lauten:
 
1. Was machst Du außer Handarbeiten noch so in deiner Freizeit
2. Familie oder Einzelkämpfer?
3. Hast Du Dein Hobby schon in die Wiege gelegt bekommen ( durch Mama, Oma, Papa ) ?
4. Wie verbringst Du Deinen Urlaub ( Camping, Club, individuell... )?
5. Was war der verrückteste Ort, wo Du gehandwerkt hast?
6. Wirst Du wegen Deinem Hobby belächelt oder bewundert?
7. Hast Du schon übermäßigen Einkauf für Dein Hobby vor Deiner Familie versteckt?
8. Geschäft oder Onlinekäufer?
9. Lieblingsfilm?
10. Was wolltest Du DIY-technisch schon immer mal ausprobieren?
11. Lieblingsspruch?

So, dann folgen noch die nominierten Blogs, mal sehen wieviel ich zusammenbekomme...


Wäre lieb, wenn Ihr auch mitmacht, die kleinen Blogs etwas bekannter zu machen!

 
 

Donnerstag, 5. März 2015

Häkeldecke 2015 - Zwischenstand

So, hier mal ein kleiner Blick auf meine Häkeldecke. Das Muster ist zu erkennen, die Farben werden auch nicht mehr, ich mag türkis, anthrazit und weiß . Ich liege in der Zeit und musste heute schon Wolle nachkaufen! Mir war wichtig, dass ich die Wolle hier vor Ort bekomme und nach und nach ohne Versandkosten besorgen kann.

Liebe Grüße
Kathrin

Dienstag, 3. März 2015

Kleinigkeiten

Ich nähe ja immer lieber mit Baumwolle als mit Jersey und so mussten mal wieder die schönen Baumwollstöffchen dran glauben. Hier ein paar Handytaschen für die Verschenkekiste


Und dann gab es noch ein Körnerkissen gefüllt mit Leinsamen für Amelie.

Und damit wandere ich dann mal zum creadienstag

Liebe Grüße
Kathrin

Montag, 2. März 2015

creativmesse München

Am Wochenende war es soweit, die Creativmesse München fand statt und ein netter Haufen Mädels hat sich verabredet sich da zu treffen. Nach einer Anfahrt mit Umwegen sind Andrea und ich dann doch im MOC gelandet und haben uns gleich ins Getümmel gestürzt.
Die Messe bot für jeden Geschmack etwas, viel Scrapbooking, Stoffe und Nähzubehör, Patchwork, Perlen und Schmuck, Tiffany, Mosaik und und und.
Der kleine Kreativbereich im hinteren Teil der Halle hätte ruhig etwas größer sein können, aber die Messe hat ja im Vergleich zum Vorjahr ein großes Wachstumsplus verzeichnet, so dass vielleicht nächstes Jahr da etwas mehr zu erwarten ist. Wir hatten viel Spaß und es war eine tolle Runde, die sich immer wieder mal an diesem Tag zusammengefunden hat. Ich freue mich aufs nächste Mal.

Liebe Grüße
Kathrin