Montag, 30. November 2015

Ich kann nicht mehr aufhören ;)

Das Jahresende naht mit großen Schritten und das ein oder andere Geschenk muss noch fertiggestellt werden. Da die zu beschenkenden Kinder immer größer werden und nicht mehr klassisches Spielzeug sondern das ein oder andere technische Equipment auf dem Wunschzettel steht, gibt es hier für den ein oder anderen eine Zuschuß zum gewünschten. Und damit das Scheinchen nicht so einsam daher kommt, gibt´s gleich den einen oder anderen "Kabelbinder" gleich mit dazu. Schnell gestickt finde ich das eine nette Beigabe.

Stickdatei: ge-snapt von Smilas World

Donnerstag, 12. November 2015

Kennt Ihr das?

Kennt Ihr das? Je größer die Kinder werden um so weniger gehört einem selber! Je nach Alter der Kinder sind diese ja inzwischen auch mit diversem elektronischen Equipment ausgestattet. Aber es wäre ja echt anstrengend, seine Ladekabel, Kopfhörer etc. zu suchen, wenn da doch Mamas ordentlich aufgeräumt immer parat liegt. Und hinter kann man ja immer behauptet, das wäre ja gar nicht ihres sondern das eigene, denn die Kabel sehen ja alle gleich aus.
Damit ist jetzt Schluß ! Ich habe mir nun meine Kabel markiert! Mit der neuen Stickdatei von Smila gibts hier jetzt keine Verwechslungen mehr! Das sind jetzt meine! Und wenn die Kinder lieb fragen, mache ich Ihnen auch noch welche, für jedes Familienmitglied in einer eigenen Farbe!


Und weil das nur für mich ist darf das ganze heute zu RUMS.

Liebe Grüße
Kathrin

Samstag, 7. November 2015

Kleiner Weihnachtsvorgeschmack

Sonst bin ich ja was Weihnachtsdeko angeht oft hintendran und vor allem sehr klassisch aufgestellt. Rot, grün, gold. Aber als Smila die tolle neue Wonderstars-Stickdatei herausgebracht hatte, musste ich von meinem klassischen Weihnachtsgedanken etwas abweichen. Die grafischen Origami-Muster durften hier auf für mich untypisches schwarz und was soll ich sagen, ich finde es echt stylisch!



Die wunderschöne und schnell gestickte Stickdatei bekommt Ihr hier. Dort findet Ihr auch noch viele andere Designbeispiele, z.B. auch in klassisch rot ;)

Viele liebe Grüße
Kathrin

Donnerstag, 1. Oktober 2015

Dirndlzeit

So, da bin ich wieder, nach ausgiebig genossenen Sommerferien, hat mich die Nähmaschine wieder. Renate von mondbresal hat wieder einen tollen neuen Dirndl-Schnitt rausgebracht, den ich auch unbedingt nähen wollte. Durch unseren langen Urlaub kam ich nicht dazu, ihn frühzeitig zu nähen, aber pünktlich zum Michaelimarkt bei uns im Ort war das Dirndl fertig. Ich muss sagen, der Schnitt begeistert mich. Das Dirndl sitzt perfekt und macht auch in größeren Größen eine Super Figur, oder?




Ich hatte ja letztes Jahr zu gleichen Zeit ein Dirndl im Dirndlnähkurs bei der VHS genäht. Durch den Reißverschluß vorne sitzt es aber nicht so gut wie dieser Schnitt von Renate. Ich habe bewusst ein schlicht schwarzes Leinendirndl genäht, dass ich durch verschiedene Schürzen und Bänder in der Schnürung immer wieder anders aussehen lassen kann.

 Für die Schürze wollte ich unbedingt ein Fotoprint, was nicht so einfach zu finden war. Aber bei Aladina bin ich fündig geworden und total glücklich damit. Ich habe die Schürze nicht so stark gerafft, damit man das Motiv besser sieht.

Ich gebe zu der Schnitt schreit nach noch mehr Dirndl. Auf unserem Markt habe ich noch so viele Farbkombinationen gesehen, die mir gefallen.....

Und weil ich da echt stolz auf das Ergebnis bin, darf es heute zur RUMS-Premiere für mich.

Liebe Grüße Kathrin

Dienstag, 23. Juni 2015

Alles sch......

Hier sind wieder mal ein paar Täschchen für die Hundeleine entstanden. Entweder für die Leckerli oder die Tüten.
Stickdatei: Scheiß drauf von Kleiner Himmel


Und damit wandere ich dann mal zum creadienstag.

Liebe Grüße
Kathrin

Montag, 15. Juni 2015

Und wieder Kissen

Und wieder zwei Kissen sind entstanden. 

Eines zu Taufe


Und eines zur Hochzeit



Dienstag, 12. Mai 2015

Kissen für Elly


Habe ich schonmal erwähnt, dass ich Kissen nähen liebe ;) Hier eines für Elly zur Kommunion. Zarte lila Baumwollstoffe und die schöne Eulenstickerei aus dem Eulenreigen von Hamburger Liebe.

Dienstag, 21. April 2015

Kommunionszeit

Hier ( und auch anderswo ) ist wieder Kommunionszeit. Dafür sind ein paar Gotteslobhüllen entstanden, die die doch eher nüchternen Hüllen aus dem Handel aufhübschen sollen.





Stickdateien von zaubermasche, apexembdesigns

Liebe Grüße und eine sonnige Woche!

Mittwoch, 25. März 2015

Liebster Blog-Award

Herzlichen Dank an Andrea von Bambina näht für die Nominierung. uch ich bin bereits das zweite Mal nominiert, aber deswegen mache ich natürlich gerne nochmal mit, schließlich zeigt es ja, dass es da draußen durchaus Leute gibt, die meinen Blog finden, lesen und interessant finden. Vielen Dank dafür!

Kurz die Regeln erklärt:
- bedanke dich bei der Person die dich nominiert hat 
- beantworte die 11 Fragen
- nominiere 11 andere Blogger mit weniger als 200 Follower
- stelle 11 andere Fragen
Und hier nun die Fragen von Andrea, die ich gerne beantworte:
1. Was sind eure Hobbys? Nähen, Häkeln...
 Hauptsächlich nähen, aber auch Häkeln und  Basteln in fast jeglicher Form

2. Wie oft habt ihr Zeit für euer Hobby?
leider zu wenig :( Aber ich versuche mehrmals die Woche etwas zu machen
 
3. Was war euer bisher schwierigstes Projekt?
letztes Jahr habe ich mir ein Dirndl genäht, das war schon recht anspruchsvoll, aber auch das Häkeldeckenprojekt stellt mich hart auf die Probe hier durchzuhalten

4. Für wen werkelt ihr am liebsten? Ob genäht oder gehäkelt, wer bekommts?
Ich werkel für meine Familie, Verwandte und Bekannte, aber nur für solche, die es auch zu schätzen wissen.
 
5. Verkauft ihr eure selbstgemachten Sachen auch?
Ich hatte mal einen Stand auf dem hiesigen Weihnachtsmarkt, aber da ist zu viel übrig geblieben und viel Zeit auf der Strecke geblieben. Aber Spaß gemacht hats...
 
6. Winter- oder Sommermensch?
Sommermensch! Aber verschneite Berge haben durchaus auch ihren Reiz auf mich...

7.Welchen Ort würdest du gerne mal bereisen?
Ich würde gerne mal die europäischen Hauptstädte bereisen, aber dann ohne Kinder, also muss das noch ein bißchen warten. Und die Karibik wäre ja auch mal ganz schön....

8. Woher kommt die Inspiration für dein Hobby?
Ich bin viel online unterwegs ( hüstel) und hole mir da Inspirationen

9. Kaffee- oder Teetrinker?
Beides

10. Wofür stehst du jeden Tag auf?
Für meine Kinder

11. Gibts es etwas ohne das du nie das Haus verlässt?
Die Unterhose ;o)
 
So, dann muss ich mir ja jetzt auch noch ein paar Fragen ausdenken und die lauten:
 
1. Was machst Du außer Handarbeiten noch so in deiner Freizeit
2. Familie oder Einzelkämpfer?
3. Hast Du Dein Hobby schon in die Wiege gelegt bekommen ( durch Mama, Oma, Papa ) ?
4. Wie verbringst Du Deinen Urlaub ( Camping, Club, individuell... )?
5. Was war der verrückteste Ort, wo Du gehandwerkt hast?
6. Wirst Du wegen Deinem Hobby belächelt oder bewundert?
7. Hast Du schon übermäßigen Einkauf für Dein Hobby vor Deiner Familie versteckt?
8. Geschäft oder Onlinekäufer?
9. Lieblingsfilm?
10. Was wolltest Du DIY-technisch schon immer mal ausprobieren?
11. Lieblingsspruch?

So, dann folgen noch die nominierten Blogs, mal sehen wieviel ich zusammenbekomme...


Wäre lieb, wenn Ihr auch mitmacht, die kleinen Blogs etwas bekannter zu machen!

 
 

Donnerstag, 5. März 2015

Häkeldecke 2015 - Zwischenstand

So, hier mal ein kleiner Blick auf meine Häkeldecke. Das Muster ist zu erkennen, die Farben werden auch nicht mehr, ich mag türkis, anthrazit und weiß . Ich liege in der Zeit und musste heute schon Wolle nachkaufen! Mir war wichtig, dass ich die Wolle hier vor Ort bekomme und nach und nach ohne Versandkosten besorgen kann.

Liebe Grüße
Kathrin

Dienstag, 3. März 2015

Kleinigkeiten

Ich nähe ja immer lieber mit Baumwolle als mit Jersey und so mussten mal wieder die schönen Baumwollstöffchen dran glauben. Hier ein paar Handytaschen für die Verschenkekiste


Und dann gab es noch ein Körnerkissen gefüllt mit Leinsamen für Amelie.

Und damit wandere ich dann mal zum creadienstag

Liebe Grüße
Kathrin

Montag, 2. März 2015

creativmesse München

Am Wochenende war es soweit, die Creativmesse München fand statt und ein netter Haufen Mädels hat sich verabredet sich da zu treffen. Nach einer Anfahrt mit Umwegen sind Andrea und ich dann doch im MOC gelandet und haben uns gleich ins Getümmel gestürzt.
Die Messe bot für jeden Geschmack etwas, viel Scrapbooking, Stoffe und Nähzubehör, Patchwork, Perlen und Schmuck, Tiffany, Mosaik und und und.
Der kleine Kreativbereich im hinteren Teil der Halle hätte ruhig etwas größer sein können, aber die Messe hat ja im Vergleich zum Vorjahr ein großes Wachstumsplus verzeichnet, so dass vielleicht nächstes Jahr da etwas mehr zu erwarten ist. Wir hatten viel Spaß und es war eine tolle Runde, die sich immer wieder mal an diesem Tag zusammengefunden hat. Ich freue mich aufs nächste Mal.

Liebe Grüße
Kathrin

Dienstag, 24. Februar 2015

Was praktisches!

Heute gibt es mal etwas praktisches Selbstgemachtes von mir. Wir haben zum Heizen unserer Wohnetage einen Holzofen. Zum Anzünden haben wir schon diverse Anzünder aus den Baumärkten durchgetestet und uns gefallen am Besten die mit Wachs getränkten Holzwolleknäuel. Doch sind diese leider recht teuer. So "basteln" wir uns diese seit geraumer Zeit selber. Ich braucht dafür leere Klopapierrollen, Holzwolle ( kaufe ich günstig im Internet ) und Wachsreste. Die Klopapierrollen werden halbiert ( ich habe hier auch die Pappröhren unser Kaffeekapseln verwendet) und mit zusammengezwirbelter Holzwolle gefüllt.

Danach werden diese in geschmolzenes Kerzenwachs getaucht. Vollsaugen lassen und trocknen.

Ich mache immer eine größere Menge, so dass wir immer einen Vorrat haben.

So könnt Ihr euch kostengünstig selber die Kamin- oder Grillanzünder machen. Und damit husche ich das erste Mal zum creadienstag rüber.

Viele liebe Grüße
Kathrin


Dienstag, 27. Januar 2015

Häkeldecke 2015-ein Jahresprojekt

Bella von herzensüß hat zum Jahreprojekt Häkeldecke 2015 aufgerufen. Da ich beim letztjährigen Projekt Patchworkdecke gescheitert bin, da mir das zusammennähen ohne Muster nicht so gefallen hat und ich mich aber auch nicht für ein Muster entscheiden konnte, bin ich dieses Jahr dabei. Ich habe mich für ein einfaches Wellenmuster entschieden, da ich ja nicht so der Häkelprofi bin und mich auch das Vernähen der Fäden bei einer Grannydecke abschreckt. Mühsahm ernährt sich das Eichhörnchen und so versuche ich jetzt jeden Abend eine Reihe zu häkeln. Leider habe ich beim Luftmaschenaufnehmen nicht nachgemessen und so wird meine Decke jetzt stolze 1,80 breit....
Aber ich halte durch ;)

Hier mein kleiner Anfang


Viele Grüße
Kathrin

Dienstag, 20. Januar 2015

Frohes neues Jahr ;o)

Ja, ich habe es auch ins neue Jahr geschafft. Die Weihnachtsfeiertage haben wir in aller Ruhe und ohne große Familienverpflichtungen verbracht und auch Sylvester war gemütlich und ohne Streß. So haben wir uns dann auch wieder auf den Alltag gefreut und es läuft hier wieder alles den gewohnten Gang. Genähtes gab es nicht so viel zu Weihnachten dieses Jahr, dafür beplottete Bilderrahmen, aber die habe ich Euch ja schon gezeigt. Dennoch habe ich es an die Nähmaschine geschafft und habe dem Hobby gefrönt.


Ein paar "Wildspitze" sind entstanden. Immer wieder ein schönes Geschenk und ich finde es am praktikabelsten wenn man gleich mehrere parallel näht, da es doch viel zum Messen ist.


Dieses Jahr gab es auch geplottete Weihnachtskarten



Und allerlei Köstlichkeiten aus der Küche. Hier: Mozartkugeln


Jetzt starten wir wieder voll durch für 2015 und schauen mal, was das Jahr so für uns bereit hält.

Liebe Grüße
Kathrin