Montag, 12. August 2013

Urlaubsgarderobe


Noch schnell vor dem Urlaub gab es zwei Strandkleider. Die finde ich einfach praktisch, drübergezogen und fertig. Und wenn ich dran denke, kommen auch die Stempel rein, das hat sich bei mir als am praktischsten rausgestellt. Label einnähen mag ich nicht so gerne.
Und ich bin echt stolz auf mich, bis auf einen habe ich alle Stoffe vom Stoffmarkt vernäht! Aus den Resten von diesen Kleidern habe ich gestern noch zwei FuBeGa Hosen genäht, die zeige ich Euch dann auch nochmal.

Lieben Gruß
Kathrin

Schnittmuster: Whitney
Stoffe: Stoffmarkt