Freitag, 31. Dezember 2010

Resteverwertung Teil 2

So, jetzt geht es den süßen Überbleibseln von Weihnachten an den Kragen.

Ja hier lachen sie noch...


Bei uns gibt em im Januar traditionell Brownies, in denen man hervorragen sämtliche Schokoladenreste und Nüsse verarbeiten kann.

300g Mehl
30g Kakaopulver
1 Tüte Backpulver
150g brauner Zucker
150g Zucker
1 x Vanillezucker
1/2 gestr. TL Salz
4 Eier
300 ml Öl
50 ml Sahne

vermischen.


Im Rezept stehen jetzt 200g gehackte Walnußkerne und 150g Schokoladenraspel, aber bei mir kommt alles rein, was nicht bei drei auf dem Baum ist. Das Rezept verträgt durchaus die 3fache Menge an diesen Zutaten.

Untermischen und den Teig auf ein Backblech. Bei 160°C Umluft ca. 25 Minuten backen.


Nach dem Abkühlen kann man noch eine dicke Schokoladenschicht obendrauf machen.





Guten Appetit und Guten Rutsch

Kathrin


Mehr Weihnachtsüberbleibsel gibts hier.

Dienstag, 28. Dezember 2010

Sylvestergebäck oder Resteverwertung



Bei uns gab es Weihnachten Raclette. Nun sind noch diverse verschiedene Käsereste übrig geblieben. Dafür eignet sich hervorragend folgendes Rezept für grandiose locker luftige Käseplätzchen.

Man nehme zu gleichen Teilen Butter, geriebenen Käse und Mehl und vermische das ganze zu einem Teig. Diesen normal mit Mehl ausrollen. Da der Teig ziemlich "batzig" ist, verzichte ich auf das Ausstechen mit Keksausstechern und mache nur mit dem Teigroller Stangen. Geht schneller !



Dann das Ganze aufs Backblech und nach belieben mit Kümmel, Pizzagewürz, Paprika oder Curry bestreuen. Ich habe dieses Mal das hier genommen, mal schaun :o)





Und keine Angst, die Kekse sind fettig genug, dass sie nicht mehr mit Ei bestrichen werden müssen, damit der Belag hält.



Ab in den Ofen und goldbraun backen. Nicht zu dunkel werden lassen, sonst wird der Käse bitter. Ich backe bei 180° Umluft. Wenn sie aus dem Ofen kommen sind sie noch ein bßchen weich, werden aber dann knusprig.




Da hier kein Ei verbacken wird, halten sich die Kekse in einer Blechdose sehr lange. Wie lange, weiß ich nicht, waren immer vorher alle....

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nachbacken und einen Guten Rutsch !

Lieben Gruß
Kathrin

Donnerstag, 23. Dezember 2010

Frohe Festtage..


... wünsche ich Euch. Zeit im Kreis Eurer Lieben und Ruhe um die gemeinsame Zeit, die Geschenke und das gute Essen zu genießen.

Wie jedes Jahr nimmt man sich vor, sich nicht dem Weihnachtsstreß hinzugeben, aber trotzdem steckt man plötzlich mitten drin. So blieb leider in der Adventszeit die Zeit fürs Bloggen auf der Strecke, aber ich gelobe Besserung ;o) Dafür habe ich aber brav bei Euch gelesen, wenn gerade ein paar Minuten Zeit dafür war.

So, nun lasst Euch dann reichlich beschenken !

Lieben Gruß
Kathrin

Dienstag, 14. Dezember 2010

Lebenszeichen...

von mir. Hier stecke ich mitten drin in den Weihnachtsvorbereitungen. Heute haben wir schon mal den großen Weihnachtseinkauf erledigt und das ein oder andere GEschenk muß auch noch besorgt werden.
Am Wochenende hatte ich meinen Weihnachtsmarkt. Am Donnerstag bin ich noch mal dran, das ist dann aber der letzte Tag. Tja was soll ich sagen, ich hoffe das am Donnerstag noch was geht... Es war nicht schlecht, aber es könnte sicherlich besser sein. Aber das Wetter war auch nicht wirklich berauschend, ich kann die Leute verstehen, ich wäre warscheinlich auch nicht vor die Tür gegangen.

Wer Lust hat findet mich HIER

Ein paar Sachen müssen natürlich auch noch genäht werden, das werde ich dann warscheinlich nächste Woche machen müssen.

Es ist schön bei Euch zu lesen wie kreativ ihr seid, obwohl ihr warscheinlich auch mitten in den Vorbereitungen steckt.


Lieben Gruß
Kathrin